Alles aus einer Hand!

DaiBau Fachartikel bezüglich Brandschutztüren

Ein kurzer Auszug aus dem Artikel:

Eine Brandschutztür unterscheidet sich optisch nicht viel von einer normalen Tür, der einzige Unterschied ist jedoch der Türschließer, der bei Brandschutztüren die Selbstschließung der Tür bei geöffnetem Zustand gewährleistet. Die Selbstschließung ist bei Brandschutztüren vorgeschrieben und findet sich in der Kennzeichnung durch das „C" wieder.

Alte Kennzeichnungen von Brandschutztüren weisen oft noch T30 / R30 / G30 / T90... auf – diese sind in Österreich längst Vergangenheit, neue Kennzeichnung sehen zum Beispiel wie folgt aus: EI230-C (das „E" bedeutet übersetzt Raumabschluss, das „I" ist hingegen die Isolation, die untergestellte Ziffer 2 gibt nur die Positionierung der Sensoren von Brandprüfungen wieder, die Zahl „30" steht für die Klassifizierungszeit in Minuten, der Bindebuchstabe „C" beschreibt die selbstschließende Eigenschaft des Bauteils und wird von „Closing" abgeleitet.)

Artikel DaiBau.at
0
    0
    Ihr Warenkorb
    Ihr Warenkorb ist derzeit leer!Zurück zum Shop